Aktuelles

Newsletter

 

 

 

Zum Jahresende haben wir die Ereignisse der letzten Monate in einem Newsletter zusammengefasst.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen.

Munnas Traum

Seit nunmehr 11 Jahren arbeitet unser Partner und Freund Balkrishna Bajagie ehrenamtlich für die Kinder und Jugendlichen in Nepal, er unterstützt unsere Arbeit an den Projektschulen und ist jederzeit bereit neue Aufgaben zu übernehmen. Insbesondere nach dem verheerenden Erdbeben 2015 hat er Tag und Nacht in seiner Nachbarschaft, in Chaling und Kharipati den Menschen geholfen.

In diesem Jahr hat Balkrishnas Tochter Munna das +2, die 12. Klasse sehr erfolgreich abgeschlossen und möchte gerne Jura studieren. Für das 5-jährige Studium werden ca. Euro 7000,00 benötigt. Um seiner Tochter das Studium zu ermöglichen hat er bereits im letzten Jahr ein Stück Land verkauft, dennoch ist es auch für ihn als Geschäftsmann schwer die vollständige Summe aufzubringen.

Wir von der Saraswoti Kinderhilfe e.V. möchten Balkrishna gerne unterstützen, den Traum seiner Tochter wahr werden zu lassen. Wenn auch Sie etwas dazu beitragen möchten, freuen wir uns über ihre Spende.

Wie bereits bei vorherigen Aktionen, haben wir dafür ein Betterplace-Projekt eingerichtet.

Vielen Dank!!!

Dashain-Aktion 2017

Die Menschen in Nepal haben im September und Oktober ihre größten Feste Dashain und Tihar gefeiert. Wie in jedem Jahr gab es an unserer Projektschule in Chaling vor Beginn der Schulferien eine kleine Feier. Auch dieses Mal wurde ausgiebig getanzt, es wurden Sketche vorgetragen, kleine Theaterstücke aufgeführt und es gab die Preisverleihung eines bereits im Vorfeld stattgefundenen Lesewettbewerbs. Für das leibliche Wohl hatten unsere Partner vor Ort mit frischem Obst und Fruchtsaft gesorgt.

Weiterlesen: Dashain-Aktion 2017

Erfolgreiche Dashain-Aktion

In Nepal können die Patenkinder für den Winter eingekleidet werden. Mit einer Spendensumme von 2.625,- € wurden unsere Erwartungen weit übertroffen. Nun kann beim Einkauf auf bessere Qualität geachtet werden. Und wenn unsere nepalesischen Partner wieder ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen, können sich die Kinder vielleicht sogar noch über ein kleines Extra wie einen Schal oder eine Mütze freuen.

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre großzügigen Spenden und freuen uns schon jetzt, Ihnen bald die Fotos der neu eingekleideten Patenkinder zeigen zu können.

Dipesh sucht einen Paten

 

 

 

 

 

Der elfjährige Dipesh besucht die 6. Klasse der Shree Krishna Higher Secondary School in Kharipati. Seine schulischen Leistungen sind gut, besonders mag er den Matheunterricht.

Ursprünglich stammt Dipeshs Familie aus Nuwakot. Um den Kindern eine bessere Ausbildung zu ermöglichen, sind sie umgezogen. Die Mutter versorgt die gesamte Familie mit ihrem kleinen Einkommen aus Tagelöhnerarbeit. Der Vater ist Alkoholiker und erschwert den Familienalltag damit noch zusätzlich.

Der monatliche Patenschaftsbeitrag für Dipesh beträgt 15,- €.

 

 



Falls Sie die Patenschaft übernehmen möchten oder Fragen haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .